Wirklich wahr: Die Zukunft kann kommen

Am Butzweilerhof entsteht mehr als ein neues Wohnquartier, hier wächst ein ganzer Stadtteil mit einer eigenen Infrastruktur und ganz eigenem Charakter. Bereits im Jahr 2010 hat die Stadtentwicklungsgesellschaft moderne Stadt dort 99 Einfamilienhäuser realisiert und plant nun die Errichtung von modernen Bürogebäuden.

Hier können Sie leben und arbeiten

Der Standort Butzweilerhof ist daher nicht nur für die Schaffung von hochwertigem, nachhaltigem und erschwinglichem Wohnräumen äußerst attraktiv, sondern hier ergibt sich auch ein Zuwachs an Betrieben und Dienstleistern, die das große Potenzial erkannt haben.

Unternehmen Sie etwas!

Neben den vor Ort ansässigen Unternehmen wie Netcologne oder die MMC-Studios, sind auch neue Investoren dazu gekommen. Das Konzept-Unternehmen MOTORWORLD plant an dem historischen Standort die Etablierung einer weiteren Dependance. Dazu gehören Oldtimerwerkstätten, Showrooms, Einstellboxen für Automotive-Liebhaber, Gastronomie, Hotellerie und ganz viel Kultur.

Es gibt viel zu erleben

Das unter Denkmalschutz stehende Rollfeld wird zum grünen Mittelpunkt des Wohnviertels. Die Stadtverwaltung Köln hat ein Landschaftsplanungsbüro beauftragt, dazu Entwürfe zu entwickeln. Es entsteht eine Freifläche, auf der Kinder spielen und Familien und Freunde sich treffen können. Die Planungen für den Aufbau von Kindertagesstätten und Grundschulen für dieses lebensfrohe und zukunftsorientierte Stadtviertel laufen. Der Butzweilerhof wächst an die Stadt.

Butzweilerhofallee in Kürze

  • 5 Häuser (4–6 geschossig)
  • 120 Eigentumswohnungen
  • Unterschiedliche Wohnungstypen in verschiedenen Größen 2– 5 Zimmer ca. 48 m² –124 m²
  • Barrierearme Wohnungen im EG
  • Multimediaverkabelung von homeway
  • Tiefgarage mit 100 Stellplätzen
  • KfW 70 auf Basis der Energieeinsparverordnung EnEV2014
  • Umweltschonende Fernwärme
  • Fertigstellung Ende 2017