AXIS – Die neueste Sicht auf Frankfurt

Im Frankfurter Europaviertel entsteht ein neues, einzigartiges Wohnobjekt: AXIS. Mit seiner herausragenden Lage am Eingang des Boulevard West in dem neu entstehenden Stadtteil bietet das Gebäudeensemble aus Wohnturm und AXIS-Lofts seinen Bewohnern spannende Blickachsen zwischen Frankfurter Skyline, Taunus, Odenwald und dem Europaviertel. Diese Blickachsen waren für AXIS namensgebend. Der Verkauf der exklusiven Eigentumswohnungen und AXIS-Lofts des Gebäudeensembles AXIS beginnt am 11. Mai 2013.

Architektonisches Highlight des Wohnturmes ist die organisch anmutende Südfassade mit unregelmäßig geformten Balkonen und Loggien, von denen sich den Bewohnern der Apartments, Terrassenwohnungen und Penthouse-Wohnungen das einzigartige Panorama eröffnet. Der Verkauf der Objekte wird exklusiv von der Wilma Wohnen Süd GmbH übernommen. „AXIS bietet seinen Bewohnern einen hohen, lebenswerten Standard in der Ausstattung und ein umfassendes Service-Angebot, wie zum Beispiel einen Concierge-Service”, sagt Thomas Jahn, Geschäftsführer der Wilma Wohnen Süd. „Damit ist AXIS in der Lage, die Wahrnehmung von Frankfurt nachhaltig zu verändern und den Blick vom Bankenviertel auf die Lebensqualität des Europaviertels zu verschieben”. Schon heute richtungsweisend sind die geplanten Konzepte zur Energierückgewinnung: Unter anderem kommt eine der größten Abwasserwärmepumpen der Welt in dem Gebäude zum Einsatz. Damit setzt das Gebäudeensemble für das gesamte Europaviertel Maßstäbe in puncto Nachhaltigkeit. Die ersten Eigentumswohnungen und Lofts von AXIS werden voraussichtlich Ende 2015 bezugsfertig sein.

AXIS

AXIS ist ein bis zu 60 Meter hoher Gebäudekomplex am westlichsten Eingang des Europaviertels. Das gesamte Ensemble besteht aus einem Wohnturm mit 19 Etagen, auf denen 144 exklusive Eigentumswohnungen unterschiedlicher Größen entstehen. Zusätzlich werden acht zweigeschossige AXIS-Lofts realisiert, die mit dem Wohnturm über einen offenen Atriumgarten mit Grün- und Wasserflächen verbunden sind.
Neben dem gehobenen Ausstattungsstandard der Wohnungen und des Gebäudes besteht die Besonderheit von AXIS in der konsequenten Durchsetzung hoher Standards für nachhaltige Bauweisen und Energieeffizienz. Vom Lüftungssystem bis zum Fahrstuhl werden Energierückgewinnungssysteme eingesetzt, außerdem wird eine der größten Abwasserwärmepumpen der Welt in dem Gebäude verbaut, die 440 kW Heizenergie erzeugt und damit bis zu 100% der Energie zum Temperieren von Wohnungen und Wasser liefert. Der Gebäudekomplex wurde entworfen von dem Frankfurter Architektenbüro Meixner Schlüter Wendt. Die Vermarktung der Eigentumswohnungen und AXIS-Lofts wird von der Düsseldorfer Agentur CADMAN Real Estate Marketing GmbH betreut.

Europaviertel

Das Europaviertel ist ein neues, urbanes Stadtquartier, das auf dem Gelände des ehemaligen Frankfurter Rangierbahnhofs entsteht. Vier Quartiere, in denen sich Büro- und Wohngebäude harmonisch ergänzen, gruppieren sich rund um das grüne Herz des Europaviertels, den 60.000 m² großen Europagarten. Nach Fertigstellung im Jahr 2019 werden mehr als 10.000 Menschen in dem ins Stadtgefüge perfekt eingebundenen Quartier wohnen und einkaufen. Entlang der Europa-Allee, dem zentralen Boulevard des neuen Stadtteils werden Arbeitsplätze für über 30.000 Menschen entstehen. Dabei profitiert das Europaviertel von seiner innenstadtnahen Lage mit guter Verkehrsanbindung: Autobahn, Hauptbahnhof und Flughafen sind schnell erreichbar und das Quartier ist an den ÖPNV perfekt angebunden. Mit seiner Mischnutzung und einem hohen Anteil an Grünflächen ist das Europaviertel ein klassisches Beispiel für ein Quartier in der Tradition des europäischen Städtebaus.

Wilma Wohnen Süd GmbH

Die Wilma Wohnen Süd GmbH ist einer der bedeutendsten regional verankerten Bauträger für Wohnimmobilien im Rhein-Main-Gebiet und in Baden-Württemberg. Gegründet im Jahre 1939 in den Niederlanden von den Familien Willemsen und Maas, blickt die Wilma Wohnen auf eine erfolgreiche Tradition in der Immobilienbranche zurück. Seit mehr als sechs Jahrzehnten baut und verkauft das Unternehmen Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen und andere Wohnimmobilien, rund 10.000 Wohneinheiten hat die Wilma Wohnen Süd GmbH in dieser Zeit realisiert. Die Unternehmensgruppe Wilma Wohnen besteht gegenwärtig aus sechs Beteiligungsgruppen, der Umsatz der Gruppe betrug im Jahr 2012 ca. 150 Mio. €.
Um den besonderen regionalen Bedürfnissen und Anforderungen individuell entsprechen zu können, beschäftigt die Wilma Wohnen Süd an zwei Standorten über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von Büros in Kriftel und Stuttgart aus den Immobiliensektor im Rhein-Main-Gebiet bedienen.

Meixner Schlüter Wendt Architekten

Meixner Schlüter Wendt Architekten wurde von Claudia Meixner, Florian Schlüter und Martin Wendt 1997 in Frankfurt am Main gegründet. Das Tätigkeitsspektrum des Büros umfasst die architektonische Planung und Gestaltung von städtebaulichen Bereichen, öffentlichen Bauten, gewerblichen Bauten, Wohngebäuden und Ausstellungen bis hin zu Rauminstallationen. Zu den bekannten Projekten in Frankfurt gehören unter anderem Wohnhaus Schmuck, die Dornbuschkirche, das Ordnungsamt der Stadt Frankfurt sowie der neue Henninger Turm. Die Architektur des Büros Meixner Schlüter Wendt Architekten hat zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten und war in vielen Ausstellungen vertreten, u.a. bei der Biennale Venedig 2004, 2006 und 2012.

Cadman Real Estate Marketing GmbH

Die Firma CADMAN ist eine Kommunikationsagentur, die auf die Vermarktung exklusivster Großprojekte auf dem Immobiliensektor spezialisiert ist. Durch den Einsatz digitaler Medien, 3D-Design, Architekturvisualisierungen, Softwareentwicklung und strategischer Vermarktung formt CADMAN aus den größten Wohn- und Gewerbeimmobilien Deutschlands begehrliche Markenprodukte. Zu den Projekten, die von über 60 Mitarbeiten an zwei Standorten in Düsseldorf und Dortmund vermarktet werden, gehören unter anderem der Kö-Bogen in Düsseldorf, der Marco Polo Tower in Hamburg oder der Taunus-Turm in Frankfurt.

AXIS in Zahlen und Fakten

  • Baubeginn: Oktober 2013
  • Verkaufsstart: 11. Mai 2013
  • Fertigstellung der ersten Wohneinheiten: 2016
  • Investitionsvolumen: 95.000.000 €
  • Grundstücksgröße: 6.535 m²
  • Lage: westlichstes Projekt am Boulevard West im Europaviertel
  • Abmessung Wohnturm: 19 Etagen, 60 m Höhe
  • 152 Wohneinheiten mit Flächen von 65 m² bis 277 m²
  • Wohnungstypen: Apartments (129), Terrassenwohnungen (3), Penthouse-Wohnungen (12) und AXIS Lofts (8)
  • Nahezu alle Wohneinheiten mit nach Süden ausgerichteten Balkonen oder (Dach-)Terrassen
  • Besonderheiten:
    Concierge-Service, Designer-Quartierslobby und -lounge,
    Energieeffizienz nach KfW-Standard 55 (lt. Förderprogramm 153),
    Atriumgarten, Deckenhöhen bis 3 m, Schlüsselkarten-System,
    Smart-Lift mit automatischer Zielwahlsteuerung,
    Abwasserwärmepumpe, Lüftungssystem,
    wetterunabhängiges Jalousiesystem im Scheibenzwischenraum, Quartiers-App.