Der kleinste, dimmbare WLAN Access Point

Der neue homeway
WLAN Touch ac Access Point

12.03.2020 // Autor: homeway

Hochperformantes WLAN für mobile Multimediageräte ist in einem modernen Heimnetzwerk nicht mehr wegzudenken. homeway hat einen neuen WLAN Access Point entwickelt und konsequent die neuesten technischen Standards in attraktives Design verpackt.

Per Touch Funktion erfolgt das „Dimmen“ der gewünschten Sendeleistung und das Ein- und Ausschalten des Access Points ganz intuitiv.

Mit dem WLAN Access Point der neuesten Generation wird homeway den modernsten technischen Dual-Band Standards gerecht. Er kann an jedem handelsüblichen PoE-Switch betrieben werden. Übertragungsraten von bis zu 1,166 Gbit/s werden durch zwei integrierte WLAN Module realisiert.

Mit der Wi-Fi 5 (IEEE 802.11a/n/ac Wave 2) 5 GHz 2×2 MU MIMO (Multi-User Multiple Input and Multiple Output) Technologie erlaubt es der homeway WLAN Access Point, die Datenströme bei Datenraten von bis zu 866 Mbit/s aufzuteilen und somit mehrere Geräte gleichzeitig hocheffizient zu versorgen. Das ebenfalls integrierte Wi-Fi 4 (IEEE 802.11b/g/n) 2,4 GHz Modul ermöglicht zusätzliche Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s.

Die homeway Mesh-Technologie fasst einzelne WLAN Access Points zu einem großen WLAN zusammen und stellt sicher, dass Geräte immer und überall optimalen Zugang zum Internet und Heimnetz erhalten. Gastzugang oder Zeitschaltung können automatisch auf alle anderen homeway WLAN Access Points im Heimnetz übertragen werden. Für zukünftige Smart Home Anwendungen ist auch eine Bluetooth v4.1 Anbindung implementiert.

Das einzigartig flache Design in den Maßen von 55 x 55 mm ist erhältlich in den Farben Reinweiß und Verkehrsweiß und fügt sich harmonisch in die Standardprogramme der etablierten Schalterhersteller ein. Die ideale Einbaulösung ist die Platzierung auf Schalterhöhe.

Der WLAN Touch ac Access Point ist voraussichtlich ab Mitte Mai 2020 lieferbar.

Access Point im Schalterdesign auf Schalterhöhe (hier z.B. mit GIRA E2 Schalterprogramm).

Der WLAN Touch ac Access Point teilt für die parallele Nutzung von Endgeräten die Datenströme hocheffizient auf. Dies wird durch die MU MIMO (Multi-User Multiple Input and Multiple Output) Technologie sichergestellt.