Modularität macht den Unterschied.
Das flexible Open-Access-Verkabelungssystem für den Wohnbau.

Bauherren müssen in der Planungsphase für ihr neues Zuhause entscheiden, in welchen Räumen und an welchen Wänden sie die Anschlussdosen für Fernsehen, Telefon und Computernetzwerk haben wollen. Dabei sind viele komplexe Einflüsse der Technik, sowie die familiären Entwicklungen zu berücksichtigen. Doch was passiert, wenn die Wohnräume neu genutzt werden sollen, weil die Kinder älter werden und aus Bauklötzen interaktive Spielekonsolen werden? Oder weil von SAT-TV auf Kabel-TV gewechselt werden soll? Mit dem weltweit ersten universellen Verkabelungssystem (Diensteneutral/Open-Access), das speziell für die Anforderungen im Wohnbau entwickelt wurde, können Sie all dies beruhigt auf sich zukommen lassen.

Dank der Modularität von homeway vermeiden Sie Planungsfehler. Anders als bei konventionellen Lösungen müssen Sie sich bei homeway in der Projektierungsphase für Ihr neues Zuhause nicht festlegen, an welchen Stellen Sie eine Fernsehdose, Telefondose oder Netzwerkdose nutzen wollen. Die Planung mit homeway besteht lediglich darin, zu sagen, an welchen Stellen eine Kommunikationsschnittstelle ermöglicht werden soll.

Bei homeway können Sie selbst nach dem Bezug Ihres neuen Zuhauses noch entscheiden, welche Dienste Sie wo und wann nutzen möchten. Sie suchen sich einfach die passenden Module für Fernsehen, Telefon und Computernetzwerk aus und stecken die Module an der ausgesuchten Stelle ein. Schnell, unkompliziert und komfortabel. Ganz ohne Neuinstallation – kein Fräsen, kein Bohren, kein Kabelziehen. Das spart Ihnen auch Folgekosten, denn wenn es in Zukunft neue Dienste geben sollte, dann müssen Sie bei homeway nur die Steckmodule tauschen, nicht aber die ganze Anschlussdose.

Wenn Sie für Ihre Immobilie eine zukunftssichere norm- und bedarfsgerechte Kommunikationsinfrastruktur wollen, die Sie jederzeit an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können, dann laden wir Sie ein, sich auf unserer Webseite umzuschauen: klicken Sie auf den für Sie relevanten Bereich und erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das flexible Open-Access-Verkabelungssystem.

Private Bauherren

Elektroplaner/Baufirmen

Installateure